Berlin Hauptversammlungen Meinung Mitglieder Parteitag Piraten vor Ort Slider Vorstand Wahlen

Landesmitgliederversammlung der Piraten Berlin im ruhigen Fahrwasser

Am Wochenende 22./23. Oktober fand im Verlagshaus des Neuen Deutschland die dritte Landesmitgliederversammlung der Piraten Berlin statt.

Zur Wahl standen der neue Landesvorstand, Ersatzschiedsrichter und Kassenprüfer und einige Anträge.

Eine ruhige Mitgliederversammlung, übersichtlich besucht und bemüht, keine Konflikte aufkommen zu lassen. Die Vorstandswahlen er brachten keine Überraschungen, da dies wohl größtenteils im Vorfeld abgeklärt worden ist. Der neue Vorstand besteht aus Simon Kowalewski (Vorsitzender) Philipp Zühlke (stellvertretender Vorsitzender), Achim Weinberger (Schatzmeister),  Therese Lehnen Generalsekretärin, Franz-Josef Schmitt (politischer Geschäftsführer), sowie den Beisitzern Aljoscha Henke, Alexander Spies und Mikk Schunke, weitgehend bekannte Gesichter.

Bei den Anträgen wurde kontrovers die Mitgliedschaft im Verein „Liquid Erfurt e.V.“ und der Prüfauftrag zur Erstellung eine neuen Software für „Liquid Feedback“ bzw. zur Organisation der SMV diskutiert. Hier gab es zum Teil heftige Kommentare im Netz, da hinter diesem Verein insbesondere Ex-Piraten stehen, die zu den sogenannten „Forumspiraten“ bzw. der „Alternativen Plattform“ gehören sollen. Auch ein politischer Mitbewerber könnte aus dieser Zusammenarbeit profitieren.

Der Rest war Routine:

Eine Zukunftswerkstatt wird eingeführt (X003), man debattiert die AGH-Wahlniederlage irgendwann, irgendwo, vielleicht oder vielleicht auch nicht (X010).  Man ist gegen CETA (X011) und man prüft, ob man auch Nichtmitglieder im Landesverband Berlin mitabstimmen lassen kann (X012) – wobei man wieder beim gleichen Datenschutzdilemma ist, wie bei der SMV und LQFB.

Bis auf die technischen Schwierigkeiten beim Stream, verlief alles ohne erkennbare Probleme. Bis zu 54 Stimmberechtigte wurden akkreditiert.

0 Kommentare zu “Landesmitgliederversammlung der Piraten Berlin im ruhigen Fahrwasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.